romeoundjulia9a

Startseite » Kreative Köpfe » Tagebucheintrag Romeos – Laurin

Tagebucheintrag Romeos – Laurin

Aufgabe 3:

Versetzte dich in die Lage Romeos in Akt 4, Szene 1. Er wird Balthasar über den Tod von Julia unterrichten, kauft Gift und kehrt nach Hause zurück.

Verfasse einen Tagebucheintrag, den Romeo am Abend nach den Geschehnissen niederschreibt.

Liebes Tagebuch,
Heute war ein ganz schrecklicher Tag. Als ich gerade über meine liebe Julia dachte und mich nach ihr sehnte sie wieder zu sehen, kam Balthasar zu mir. Er sagte dass Julia tot sein soll. Warum sollte sie aber denn tot sein? Wenn sie jetzt aber wirklich tot ist, hat mein Leben auch eigentlich keinen Sinn mehr. Aus meiner Heimatstadt verbannt, war die Sehnsucht nach Julia das einzige was mich hielt durchzuhalten und nach dem Licht in diesem langen, dunklen Tunnel zu suchen. Hier in Mantua bin ich alleine ohne Freunde, völlig einsam und verlassen. Deswegen verspüre ich auch keine Freude mehr am Leben. Denn was für ein Sinn hat das Leben, wenn man es nicht mit jemandem teilen kann? Deshalb um meinem sinnlosen Leben ein Ende zu bereiten, hab ich mit bei einem armen, alten Apotheker einen Gifttrank gekauft. Aber bevor ich den Teufelstrank zu mir nehme, schaue ich noch mal an Julias Grab vorbei und vergewissere mich noch einmal, ob sie wirklich tot ist. Denn glauben dass sie tot ist, kann ich erst glauben, wenn ich sie tot sehe. Aber ich erhoffe mir natürlich inbrünstig, dass sie nicht wirklich tot ist, sondern noch unter den Lebenden weilt und ich sie eines Tages wiedersehen kann, sodass ich sie in meine arme schließen kann. Ansonsten nehme ich den Trank zu mir, um aus dieser qualvollen Welt dass nur voller Leid ist zu entkommen und Julia ins Himmelreich zu folgen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: